Arbeitseinsatz und Schrottabfuhr

Der nächste Arbeitseinsatz findet am 15. Juli von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt

Schwerpunkt ist die Vorbereitung unseres Sommerfestes
außerdem sind Pflege-u.-Reinigungsarbeiten in unserer Anlage durchzuführen.

Da auch zum letzten Einsatz im Juni wiederum mehrere Gartenfreunde ohne vorherige Anmeldung
erschienen sind und somit eine Überzahl an Arbeitskräften vor Ort war,noch einmal der Hinweis:
Die Teilnahme an Zentralen Arbeitseinsätzen ist bis zum Wochenende davor schriftlich oder per E-Mail (Vereinsbriefkasten oder gerdvaltin@gmx.de) zu melden!
Gemeldete Gartenfreund werden bei der Zuweisung von Arbeiten bevorzugt.
Nicht gemeldete Gartenfreunde werden u.U.nicht mehr berücksichtigt!
Die Teilnehmerzahl ist auf 2 Personen pro Parzelle begrenzt.

Die diesjährige Schrottabholung findet am 10.September in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr statt
Es wird ausschließlich Metallschrott (ohne Plastik-oder Stoffbestandteilen) abgefahren!
Elektroschrott,sowie alte Gasflaschen sind von jedem selbst zu entsorgen.

Verantwortlicher Kleingartenwesen
Gerd Valtin

Termin Wasseruhren ablesen

Werte Gartenfreunde,
an den Wochenenden 01./02.07.2017 und 08./09.07.2017 wird ab 10:00 Uhr der aktuelle Stand der Wasseruhren durch Beauftragte/ Helfer des Vorstandes, abgelesen.
Sollten sie zu diesem Termin verhindert sein, bitten wir sie, sich zu melden und einen seperaten Termin zu vereinbaren. Ansprechpartner ist Gartenfreund Knut Theil, Parzelle 064, oder sie hinterlassen eine Nachricht im Vereinsbriefkasten am Vereinsbungalow.
Mit freundlichen Grüßen
der Vorstand

Kleingartenstatus aberkannt

In der Mai-Ausgabe der Märkischen Gärtnerpost ist ein Artikel über eine Gartensparte bei Bernau. Die kleingärtnerische Nutzung wurde nicht eingehalten, Stress mit dem Kreisvorstand, hin, her, raus.

Das kann alles sehr schnell gehen und der geliebte Garten ist futsch. Bitte haltet eure Gärten in Schuss und unterstützt unsere Gartenkommission. Die wollen euch nicht unter Druck setzen, sondern nur helfen unsere Gärten zu erhalten.

Die Märkische Gärtnerpost liegt im braunen Briefkasten am Infopunkt aus oder kann beim VGS KV als PDF geladen werden.

Einladung zum Herrentag

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

in diesem Jahr wollen wir wieder den Herrentag ein wenig feiern. Alle Gartenfreunde sowie ihre Gäste sind dazu für den 25.05.2017 10:00 – 14.00 Uhr auf unserem Festplatz herzlich eingeladen.

Für die materielle Sicherstellung sorgt der Vorstand, im Zusammenwirken mit den Verantwortlichen für Veranstaltungen.

Essenangebot ab 11.00

Freibier- solange der Vorrat reicht

gegen Bezahlung: – Klopfer, Mixgetränke – alkoholfreie Getränke – Bratwurst mit Brot

Für die Ausgabe von Getränken und Speisen (Grillen) werden 4 Helfer benötigt. Für die Gestaltung des Festpltzes werden an diesem Tag ab 8:00 Uhr und nach 14:00 Uhr noch fleißige Helfer gesucht.

Die benötigten Helfer melden sich bitte bis zum 13.05.2017 bei den jeweiligen Vorstandsmitliedern bzw. bei Gfrdn. Sager (Parz. 38).

Der Vorstand wünscht ein gutes Gelingen, viel Freude und Entspannung.

@danke an Karla für die Fotos 🙂 

Bärenstark

Hallo werte Gartenfreunde! Ich lebe jetzt in eurer Kleinngartenanlage!

Meine Anwesenheit wurde am 15.05.2017 22:48 Uhr im Bild festgehalten und bin dabei mich wohnlich einzurichten bzw. habe es schon getan.
Wo verrate ich euch nicht.


Tja was soll es. Der Vorstand hat beim Ordnungsamt in Werder nachgefragt, was man dagegen tun kann.
Zurzeit ist die Bejagung untersagt (Jungtiere), erst ab August dürfen Jäger geeignete Maßnahmen ergreifen.

Damit es erst gar nicht soweit kommt, dass der Waschbär bei ihnen im Garten zum Dauergast wird, können ihnen folgende Tipps weiterhelfen:

Bewahren sie Mülltonnen und Abfälle unzugänglich auf oder sichern sie Behältnisse mit starken Spanngimmis. Stellen sie Mülltonnen, nach Möglichkeit, mindestens einen halben Meter von Zäunen, Mauern und Zweigen auf.

Müllsäcke sollten erst am Tag der Abholung morgens vor die Tür gestellt oder in verschließbaren Boxen aufbewahrt werden.

Werfen sie Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Brot und Obst nicht auf den Kompost. Garten und Gemüsereste sind hingegen unproblematisch.

Futter für Haustiere nicht über Nacht im Garten oder auf der Terrasse belassen.

Der Vorstand

Vorbereitung Arbeitseinsatz

Hallo Gartenfreunde,

die Situation zum letzten Arbeitseinsatz veranlasst mich, noch einmal mit Nachdruck darauf hinzuweisen, daß zur Teilnahme an den jeweiligen Einsätzen eine Voranmeldung unbedingt erforderlich ist!

Am 13.Mai fanden sich 35 Personen aus 25 Parzellen zur Arbeit ein.Zum Vergleich im April waren es 13 Personen aus 9Parzellen!

Von den teilnehmenden 25 Parzellen waren lediglich 9 angemeldet, also nicht einmal die Hälfte!

Daß unter solchen Voraussetzungen eine effektive Vorbereitung und Durchführung eines Arbeitseinsatzes nicht möglich, ist sollte jeder Gartenfreund verstehen.

Zukünftig müssen nicht angemeldete Personen damit rechnen, daß für sie keine Arbeit zugewiesen werden kann und somit die Teilnahme am jeweiligen Einsatz nicht möglich ist.

Hier noch einmal die Einzelheiten zur Anmeldung:

1.Parzellennumme

2.Teilnehmende Personen (männlich oder weiblich)

3.Beabsichtigte Stundenzahl

Diese Meldung bitte bis zum Sonntag vor dem Termin schriftlich in den Vereinsbriefkasten oder per E-mail an  gerdvaltin@gmx.de

Gerd Valtin (Verantwortlicher KGW)

Arbeitseinsatz am 11.06.2017

Arbeitseinsatz
Am Sonntag den 11. Juni von 9:00 bis 13:00Uhr

Folgende Arbeiten sind geplant:

  • Reinigungsarbeiten im Bereich der Parkplätze und dem Vereinsgelände
  • Heckenschnitt entlang der Fahrstraße
  • Spurrillen auf verschiedeneenn Wegen beseitigen
  • Feuerholz aufbereiten
  • Schleif-und-malerarbeiten (Sitzgruppen)

Liebe Gartenfreunde, bitte erleichtert mir die Arbeitsplanung und meldet eure Teilnahme schriftlich, bzw. per E-Mail (gerdvaltin@gmx.de) bis zum 2.Juni

Verantwortlicher KGW

Gerd Valtin